Einen Sömmerdaer zieht es öfters in die Kurstadt


Otto Lewandowski ist Ehrenpräsident im Schützenverein



zurück zur Seite
Ehrenmitglieder und Hauptsponsoren



Mehrmals im Jahr kommt Otto Lewandowski von Sömmerda nach Bad Frankenhausen. Er nimmt den umständlichen Weg gern in Kauf, um in der Kurstadt seine Freunde im hiesigen Schützenvereins zu treffen und um selbst zu schießen. Da stellt sich die Frage, weshalb er so viele Umstände auf sich nimmt und nicht dem Schützenverein in seinem Heimatort beigetreten ist.

Herr Lewandowski ist gebürtiger Frankenhäuser, war langjähriger Direktor der Thomas-Müntzer-Schule und kennt auch die meisten Leute hier noch sehr gut. Außerdem war er derjenige, der nach dem Krieg das Sportschießen in Bad Frankenhausen wieder ins Leben gerufen hat.

Wegen seiner grossen Verdienste wurde er Ehrenpräsident des Schützenvereins der Kurstadt. Doch damit nicht genug. Zu Vereinswettkämpfen, wie dem Vatertags- oder Vereinskönigsschießen, stiftet Herr Lewandowski die Siegerpokale.

Otto Lewandowski ist das älteste Mitglied des Vereins und nimmt mit Erfolg aktiv an den Veranstaltungen unseres Vereines teil.




Anfang

bild